Travel

10 unglaubliche Canyons oder Schluchten der Welt

Schluchten oder Schluchten sind tiefe Schluchten zwischen Klippen oder Berggipfeln, die im Allgemeinen durch die Abnutzung von Flüssen geformt werden, da sie die natürliche Tendenz haben, die Oberfläche, auf der sie fließen, zu durchschneiden und so die darunter liegenden Gesteinsschichten zu erodieren. Es gibt hauptsächlich zwei Arten von Canyons, wie Wide Box Canyons und die schmalen Slot Canyons. Werfen wir einen Blick auf 10 unglaubliche Canyons und Schluchten der Welt.

10 unglaubliche Canyons und Schluchten der Welt

10. Fischfluss-Canyon, Namibia

Der Fish River Canyon liegt im Süden Namibias. Es ist der größte Canyon in Afrika und eine riesige Touristenattraktion, die Sie besuchen, um seine Unermesslichkeit und Pracht zu erleben. Es verfügt über eine große Schlucht von etwa 160 km Länge, 27 km Breite und 550 m Tiefe. Am unteren Ende des Canyons befindet sich ein Thermalbad. Einige Teile des Canyons befinden sich in Privatbesitz. Der Canyon enthält geringe Wassermengen.

9. Grand Canyon, Arizona USA

Der Grand Canyon liegt im Norden von Arizona, Amerika, und ist einer der unglaublichsten Canyons der Welt. Er wurde über Millionen von Jahren durch die erosive Wirkung des Colorado River geformt und hat eine Tiefe von über 1,6 km und eine Länge von 446 km. Was Touristen an diesen Ort zieht, ist die allgemeine Unermesslichkeit des Canyons, seine komplizierte Landschaft und die farbenfrohen Ausblicke, die alle anderswo auf der Welt schwer zu finden sind.

8. Fjaðrárgljúfur Canyon, Iceland

Fjaðrárgljúfur liegt im Südosten Islands und ist einer der schönsten Canyons der Welt. Er hat eine Tiefe von bis zu 100 m und seine Länge beträgt ca. 2 km. Durch diese Schlucht fließt der Fluss Fjaðrá, der durch die fortschreitende Erosion entstanden ist, die durch das Wasser der Gletscher verursacht wurde, die jahrtausendelang durch die Felsen und den Palagonit fließen. Touristen besuchen es, um die Aussicht zu genießen.

7. Blyde River Canyon, Südafrika

Der Blyde River Canyon in Mpumalanga in Südafrika ist einer der malerischsten Canyons der Welt. Tatsächlich gilt es als ein bedeutendes Naturmerkmal. Er ist 25 km lang und im Durchschnitt etwa 750 m tief und ist vielleicht der größte grüne Canyon der Welt. Es besteht hauptsächlich aus Sandstein, unterstützt eine große Vielfalt an Flora und Fauna und wird durch das Naturschutzgebiet geschützt.

6. Gorges du Verdon, Frankreich

Die Verdon-Schlucht im Südosten Frankreichs ist eine der schönsten Schluchten der Welt . Es ist eine Flussschlucht, die oft als die schönste in ganz Europa bezeichnet wird . Er hat eine Tiefe von 700 m und eine Länge von 25 km. Die erosive Wirkung des Flusses Verdon, der für sein türkisgrünes Wasser bekannt ist, hat die Schlucht geformt und zusammen bilden sie das charakteristischste Merkmal des Ortes.

5. Tigersprungschlucht, China

Die Tigersprung-Schlucht, eine der tiefsten und landschaftlich schönsten Schluchten der Welt, liegt am Jinsha-Fluss in der Nähe der Stadt Lijian in Yunnan in China. Er hat eine maximale Tiefe von 3790 Metern, vom Fluss bis zum Gipfel. Es ist eine spektakulär große Schlucht, und die Naxi sind die Bewohner dieser Schlucht, die in einer Handvoll kleiner Weiler leben und von Getreide sowie ausländische Wanderer in der Schlucht leben.

4. Bryce Canyon, USA

Der Bryce Canyon in Utah, USA, sieht aus wie ein natürliches Amphitheater mit Säulen aus Kalkstein, Hoodoo genannt. Er rückte zu Beginn des 20. Jahrhunderts als einer der schönsten Canyons der Welt in den Fokus, als seine überirdische Aussicht in Zeitschriften und Zeitungen beschrieben wurde. Sein Rand variiert von 2400 bis 2700 Metern. Obwohl schwer zugänglich, ist es ein beliebter Ort zur Sternenbeobachtung mit Blick auf 7400 Sterne.

3. Kali Gandaki-Schlucht, Nepal

Die Kali Gandaki-Schlucht in Nepal, eine der schönsten Schluchten der Welt, wurde vom Kali Gandaki oder Gandaki-Fluss im Himalaya gebildet. Einige Aufzeichnungen definieren sie als die tiefste Schlucht der Welt, mit einer Tiefe von 5571 Metern niedriger als Annapurna I an einem Punkt zwischen Annapurna I und Dhaulagiri, wo ihre Höhe 2520 m beträgt. Bekannt für Shaligram-Fossilien, ist es eine Handelsroute zwischen Indien und Nepal.

2. Indus-Schlucht, Pakistan

Die Indus-Schlucht in Pakistan gilt als die tiefste und eine der unglaublichsten Schluchten der Welt. Der Indus ist einer der wichtigsten Flüsse in Asien und den wichtigsten Fluss von Pakistan, schneidet sie bis zu einer Tiefe von etwa 4500-5200 Meter entlang seinem Kurs in der Nähe des Massivs Nanga Parbat , wie es die gibt Nanga Parbat und bildet somit gigantische Schluchten , wodurch die mittlere und untere Kruste freigelegt wird.

1. Antelope Canyon, USA

Der Antelope Canyon ist vielleicht der meistbesuchte und am meisten fotografierte aller unglaublichen Canyons der Welt, bekannt für die einzigartig geformten Felsen mit den fließenden Mustern in schönen Farben. Das Hotel liegt im Südwesten von Amerika, in der Nähe von Page. Es entstand durch die Erosion des Navajo-Sandsteins, hauptsächlich aufgrund von Sturzfluten und sekundär aufgrund sub-airialer Prozesse.

Es gibt mehrere andere so wunderschöne Canyons oder Schluchten auf der Welt. Einige von ihnen werden häufig von Touristen aus der ganzen Welt besucht, andere sind noch unberührt und unberührt. Alles in allem gehören diese Schluchten oder Canyons zu den beeindruckendsten der natürlich geformten Landschaftsformen der Erde.

Leave a Comment