Travel

Top 10 der besten Sommerurlaubsziele weltweit

Mit der Erwärmung des Wetters ist die erwartete Ferienzeit gekommen. Jeder fing an, Vorschläge für Sommerurlaubsziele zu planen und zu prüfen. Na, haben Sie schon einmal die schönsten Urlaubsorte geplant? Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, haben wir im Folgenden die zehn schönsten Reiseziele für Sie zusammengestellt.

Uns wurde oft gesagt, dass es im Winter sehr kalt ist. Wir freuen uns auf den Sommer, um in den Urlaub zu fahren. Auch wer nicht warten kann und die Möglichkeit hat, fährt im Winter sogar an heiße Urlaubsziele. Aber der Geschmack des Reisens, Wanderns und Schwimmens im Sommer ist definitiv anders. Wenn Sie auch diese Jahreszeit satt haben, können Sie bei der Planung eines Sommerurlaubs die Vorschläge in der folgenden Liste auswerten.

Obwohl wir uns über die sengende Hitze beklagen, sind es diese heißen Temperaturen, die diese Jahreszeit zu etwas Besonderem machen. Denn der Geschmack von Schwimmen, Nachtwanderungen, historischen und natürlichen Schönheiten wird in dieser Jahreszeit erlebt. Wo also im Sommer Urlaub machen, wo baden, in welchem ​​Land gibt es Natur- und historische Schönheiten?

Die 10 besten Sommerurlaubsziele:

10- Bali

Indonesiens Insel Bali ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die einen Urlaub im Fernen Osten verbringen möchten. Denn die beste Reisezeit für Bali sind die Sommermonate. Was auch immer Sie suchen, ist ein Urlaubsparadies auf der Insel in der südlichen Hemisphäre. Mit Meer, Sand, Sonne, üppiger Natur, lustigem Nachtleben und unterschiedlichen Geschmäckern ist die Insel Bali zu einem Favoriten der Menschen geworden.

Jatiluwih und Tegalalang Reisfelder, Heiliger Affenwald, Tanah Lot Tempel, Uluwatu Tempel, Handara Tor, Elefantenhöhle, Nusa Penida, Ulun Danu Tempel, Canggu Beach, Lempuyang Tempel, Tegenungan Wasserfall, Ubud District und Seminyak Beach sind Sehenswürdigkeiten.

9- Moscow

Die russische Hauptstadt Moskau ist eine der reichsten Städte des Landes in Bezug auf Sehenswürdigkeiten. Mit seiner tief verwurzelten Geschichte erfüllt es die Erwartungen aller Arten von Touristen. Moskau, das sich seit dem 14. Jahrhundert entwickelt und bis heute erreicht hat, gewinnt vor allem mit dem Roten Platz und seiner einzigartigen Stadtarchitektur die Bewunderung der Bevölkerung. Die Hauptstadt Russlands, Heimat der ältesten und größten U-Bahnen der Welt, ist im Sommer eine weitere Schönheit. Neben historischen Sehenswürdigkeiten verspricht Moskau mit seiner lebendigen Atmosphäre ein pulsierendes Nachtleben. Wenn wir also sagen, dass Russlands Herz in Moskau in jeder Hinsicht schlägt, würden wir nicht übertreiben.

Der Rote Platz, der Kremlpalast, die Basilius-Kathedrale, das Bolschoi-Theater, der Gorki-Park, das Lenin-Mausoleum, die Arbat-Straße, das Staatliche Geschichtsmuseum und die historische Moskauer Metro gehören zu den sehenswerten Orten.

8- Montenegro

Montenegro ist ein sehr schönes Land in Südosteuropa . Montenegro, das zu den visumsfreien Balkanländern zählt, macht in den Sommermonaten als Tourismusparadies auf sich aufmerksam. Dieses wunderschöne Land mit einer Küste an der Adria ist mit seinen reichen Naturschönheiten eine bemerkenswerte Urlaubsroute. Montenegro, eine der wichtigsten Stationen von Balkan-Touren mit dem Bus, ist mit seinen Stränden und seinem lebendigen Nachtleben bei den meisten Reisenden beliebt. Es ist eines der schönsten Länder der Region, mit seinen Städten, historischen Artefakten und Nationalparks, die in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurden. Obwohl die Währungen Euro sind, ist Montenegro im Vergleich zu anderen Sommerurlaubszielen in Europa ein günstigeres Reiseziel.

Kotor: Die Stadt, in der sich einer der schönsten Golfe der Welt befindet, mit einem legendären Blick auf die Bucht von Kotor. Es ist eine historische Stadt in der UNESCO-Welterbeliste, die von Kreuzfahrtschiffen frequentiert wird.

Budva: Budva, auch bekannt als das Miami von Montenegro, ist zusammen mit Kotor eine der touristischsten Städte des Landes. Sie können es zu Ihrer Sommerurlaubsroute für Seetourismus und verrücktes Nachtleben hinzufügen. Sehen Sie sich vor allem die Insel Sveti Stefan an.

Tivat: Ein beeindruckendes Urlaubsziel mit seiner einzigartigen Küste in der Bucht von Kotor.

7- Datca

Die Türkei als Urlaubsziel im Sommer und ein Must-Have machen Mugla einzigartig auf der Liste der Orte, die man sein sollte. Datça, der Apfel der Ägäis, verdient vor allem mit seiner Ruhe, den tiefblauen Buchten und dem klaren Meer einen Besuch in jedem Urlaub. Für diejenigen, die keine überfüllten Orte wie Bodrum, Alaçatı oder Marmaris mögen, ist Datça definitiv ein himmlischer Ort.

Am Zusammenfluss von Ägäis und Mittelmeer gelegen, ist dieses charmante Viertel eines der Ziele, in denen Meer und Kulturtourismus zusammen erlebt werden. Datça, wo sich die Natur großzügig benimmt, ist einer der Favoriten unter den Sommerurlaubszielen, obwohl es kurvenreiche Straßen gibt, die das Gefühl geben, dass es nie enden wird. Neben seinen natürlichen und historischen Schönheiten, Datça, das auch für seine Honig-, Mandel- und Fischtrilogie bekannt ist, können Sie Ihren Genuss mit seinen köstlichen Aromen genießen.

Es gibt erstaunliche Orte wie Old Datça, Knidos Ancient City, Deveburnu Lighthouse, Can Yücel’s House, Palamutbükü, Karg Kar Bay, Hayıtbükü Beach, Kumluk Road, Central Harbour, Ovabükü, Kızılbük, Mesudiye Bays und Kızlan Windmills.

6- Schön

Unter den Ländern, die mit einem Schengen-Visum besucht werden können, steht Frankreich vor allem im Sommer ganz oben auf der Liste der Reiseziele. Nizza, die schöne Stadt der Côte d’Azur, ist eine der unverzichtbaren Routen für Südfrankreich-Touren. Diese schöne Stadt unter den Städten am Mittelmeer macht auch mit ihrem kulturellen Reichtum auf sich aufmerksam.

Bekannt als der Ort, an dem die Reichen Urlaub machen , ist Nizza eine der teuersten Städte Europas. Trotzdem ist es eine Stadt, in der französische Rentner Urlaub machen und junge Leute sie auf dem Weg halten. Es gibt auch schöne Orte in der Nähe von Nizza zu sehen. Einige davon sind das Fürstentum Monaco und Cannes. Ich empfehle Ihnen, die Côte d’Azur zu besuchen, besonders während der Festivalzeiten.

Orte wie Vieux Nice, Promenade des Anglais, Blumenmarkt Cours Saleya, Massena-Platz, Hotel Negresco, Parc de la Colline du Château und Cathédrale Orthodoxe Saint Nicholas gehören zu den wichtigsten touristischen Zielen.

5- Barcelona

Barcelona gilt als eines der beliebtesten Sommerurlaubsziele nicht nur in Spanien, sondern auch in Europa und ist die Hauptstadt der Autonomen Region Katalonien. In dieser jährlich von Millionen von Menschen besuchten Stadt ist neben den touristischen Sehenswürdigkeiten auch die einzigartige Stadtarchitektur unglaublich faszinierend. Besonders nach der Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 1992 hat sich die Stadt zu einem Tourismuszentrum entwickelt.

In dieser mediterranen Stadt, in der verschiedene Kulturen zusammenleben, gibt es alles für eine angenehme Reise. Tolles Nachtleben, wunderschöne Strände, Barcelona Nou Camp Stadiontour für Fußballfans, die Kathedrale sind sehr großartig. Obwohl es schwierig ist, bei heißem Wetter zu reisen, lohnt es sich wirklich.

Park Güell, La Sagrada Familia, Casa Mila (La Pedrera), La Rambla Street, Camp Nou Stadion und Museum, Casa Batllo, Christophe Colomb Statue, Picasso Museum, Plaça de Catalunya sind die wichtigsten Punkte.

4- Mykonos

Die faszinierenden Inseln Griechenlands liegen an der Unterseite unseres Landes. Die beliebteste und weltberühmteste davon ist die Insel Mykonos . Mykonos, geschmückt mit weißen Häusern und Windmühlen, ist eine der ersten Inseln Yuninstans, die für den Tourismus geöffnet wurden und sich schnell entwickelten.

Mykonos, eine der schönsten der griechischen Inseln, garantiert Ihnen einen angenehmen Urlaub. Lustige Partys auf der Insel, die nachts lebhaft ist, Museen erzählen, dass die Insel noch aus alten Zeiten stammt, Strände mit glitzernden Meeren … Sie haben was Sie wollen. Ich würde diese wunderschöne Insel, die zu den Urlaubszielen in der Ägäis gehört, auf jeden Fall zu Ihrer Route hinzufügen.

Es gibt großartige Orte wie Chora, Little Venice, Windmills, Panagia Paraportiani Church, Archaeology Museum, Folklore Museum, Paradise Beach, Ornos Beach, Delos Island.

3- Casablanca

Casablanca, auch als „Weiße Stadt“ bekannt, ist zusammen mit Mareke the die wichtigste touristisch erschlossene Stadt Marokkos. Es ist bereits die größte Stadt in Marokko. Tatsächlich ist diese schöne Stadt eher dafür bekannt, Neugier zu wecken als das Land. Dies ist auf den berühmten Film Casablanca aus dem Jahr 1942 zurückzuführen. Eigentlich wurde der Film nicht hier gedreht, aber er hat trotzdem zum Ruhm beigetragen.

Casablanca, was auf Spanisch „weißes Haus“ bedeutet, ist ein sehr reicher Ort an Kultur, da er bis ins 7. Jahrhundert zurückreicht. Aufgrund des mediterranen Klimas wird es jedoch auch für den Meer- und Sommerurlaub bevorzugt. Sie sollten unbedingt in Casablanca vorbeischauen, um viele Natur- und Kulturschönheiten zu entdecken.

Der Mohammed-V.-Platz, die Hassan-II.-Moschee, die Corniche, der Place des Nations Unies, die Kathedrale von Casablanca, der Ligue Arabe Park, die alte Medina, das Quartier Habous und der Königspalast gehören zu den Sehenswürdigkeiten.

2- Naples

Obwohl man bei einer Italien-Tour an touristische Städte wie Rom, Venedig und Mailand denkt , ist Neapel jetzt in der Lage, mit ihnen zu konkurrieren. Mit seinen Attraktionen, historischen Denkmälern und Naturschönheiten ist Neapel eine der Städte, die unbedingt von denen besucht werden sollten, die die italienische Kultur probieren möchten, da sie im Vergleich zu anderen überfüllten touristischen Orten eine freundlichere Atmosphäre hat.

Viele Punkte von Neapel, das mit seinen mittelalterlichen Bauten einem Freilichtmuseum gleicht, stehen auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Es ist eine so kostbare Stadt. Für ein echtes italienisches Erlebnis sollte diese Stadt natürlich besucht und die mediterrane Kultur hier beobachtet werden. Ich werde nicht gehen, ohne es zu erwähnen. Nach Meinung einiger wird die beste italienische Pizza in Neapel gegessen.

Basilica di Santa Chiara, Königspalast von Neapel, Via San Gregorio Armeno, Cappella Sansevero, Castel Nuovo, Burg Ovo, Kathedrale von Neapel sind nur einige der vielen Attraktionen, die den Besuchern zur Verfügung stehen. Sie sollten auch die Insel Capri vor dem Golf von Neapel sehen.

1- Odessa

Odessa, das über einen der größten Handelshäfen des Schwarzen Meeres verfügt , ist in dieser Hinsicht eine der am weitesten entwickelten Städte des Landes. Odessa, das aufgrund seiner osmanischen und russischen Herrschaft eine historische Vergangenheit hat, wird heute immer wieder mit Tourismus erwähnt. Die Straßen, Boulevards, Strände und die geschichtsträchtige Architektur der Stadt sind sehenswert. Auch bekannt als die Perle des Schwarzen Meeres, ist die Stadt allgemein für ihr Nachtleben und ihre Strände bekannt, aber sie ist reich an Kultur.

Die Ukraine, die zu den Ländern gehört, die ohne Visum und Reisepass besucht werden, bietet Reisenden reiche Routenoptionen. Odessa Tour ist ein Muss, besonders unter den Sommerurlaubsvorschlägen.

Orte wie die Deribasovskaya-Straße, die Belvedere-Säulen, das Opernhaus, die Potemkinsche Treppe, das Puschkin-Museum, das Yeral-Labyrinth, der Stadtgarten, der Strand von Arkadia und der Hafen von Odessa sind Sehenswürdigkeiten.

Leave a Comment