Travel

Liste der lustigen Orte, die Sie auf Ihrer Alleinreise 2021 besuchen sollten

Die Planung einer Alleinreise kann selbst für einen erfahrenen Reisenden hektisch sein, insbesondere wenn es darum geht, das richtige Reiseziel und die richtigen Aktivitäten auszuwählen, an denen man dort teilnehmen kann. Aber die Entscheidung, einen Vertrauensvorschuss zu wagen und alleine zu reisen, könnte die beste Entscheidung sein, die Sie bisher getroffen haben.

Für den Anfang ermöglicht es Ihnen, allein unterwegs zu sein, wo Sie möchten, wann immer Sie möchten, ohne sich an den Zeitplan einer anderen Person halten zu müssen. Außerdem können Sie sich selbst mehr herausfordern, indem Sie sich inmitten eines völlig Fremden befinden, was Ihr Selbstvertrauen und Ihr Selbstwachstum stärkt. Dies sind einige der Gründe, warum Sie bereits packen und so schnell wie möglich alleine reisen sollten.

Habt ihr schon ein Ziel für eure nächste Solo-Reise im Sinn? Dieser Artikel hebt 7 der lustigsten Orte hervor, die man alleine besuchen kann.

Australia

Australien ist aufgrund seiner endlosen Tauchmöglichkeiten sowohl für Amateur- als auch für erfahrene Taucher das Traumziel für die meisten Taucher. Und auch wenn Sie nicht zum Tauchen bereit sind, können Sie die vielen verborgenen Schätze des Landes entdecken . Australien ist auch die Heimat der meisten ausgestorbenen oder vom Aussterben bedrohten Tierarten, sodass Sie die seltene Chance haben, mit Millionen Jahre alten Fossilien in unmittelbarer Nähe zu interagieren.

Aber keiner der genannten Fakten ist der Hauptgrund, warum wir Australien als Top-Reiseziel für Alleinreisende eingestuft haben. Die Hauptgründe sind der ewige Frieden des Landes , zuverlässige öffentliche Verkehrsmittel und günstige Übernachtungsmöglichkeiten. In Australien sind Sie sehr sicher.

Thailand

Die Kultur hier ist reich und das Essen ist köstlich, so dass Sie jede Menge Essen und kulturbezogene Dinge zu erkunden und von den Einheimischen lernen können, wenn Sie überhaupt Zeit haben. Unterkunft und Transport sind hier sehr günstig, ganz zu schweigen davon, wie gut Bangkok aus allen Ecken der Welt erreichbar ist. Und wenn Ihr Geist ängstlich oder unruhig ist, können Sie jederzeit in einen Tempel oder ein Meditationszentrum gehen und meditieren.

England

Vor ein paar Jahren war London die von Alleintouristen am meisten frequentierte Stadt der Welt. Das allein sollte Ihnen sagen, dass dies ein sicherer Ort ist, wenn Sie keine Firma haben. Der Buckingham Palace ist derzeit die größte Attraktion für Alleinreisende, aber definitiv nicht die einzige in London. Wenn Sie die meisten Sehenswürdigkeiten innerhalb einer begrenzten Zeit sehen möchten, nehmen Sie bei Ihrem nächsten Besuch in der Stadt einfach an einem kostenlosen Londoner Rundgang teil.

Neuseeland

Fahren Sie gerne alleine lange Strecken? Viele Alleinreisende lieben Neuseeland für die Fahrmöglichkeiten, die es ihnen bietet. Alles, was Sie brauchen, ist ein Wohnmobil oder ein normales Auto zu mieten und dorthin zu fahren, wo die Straßen Sie hinführen. Dies ist wirklich ein wunderschönes Land, das es zu erkunden gilt . Die Einheimischen sind auch sehr gastfreundlich und hilfsbereit, wenn Sie Hilfe benötigen.

Die USA

Die USA sind vielfältig, so dass Sie sich nie fehl am Platz fühlen werden, egal wo Sie herkommen. Das Land ist auch sehr weitläufig und hat alles, was man für Berge, Parks, wilde Tiere oder Strände braucht . Apropos Strände, es ist wichtig, dass Sie Florida das nächste Mal in den USA besuchen und im weißen Sand schwimmen . Und wenn Sie etwas Ruhe für sich brauchen, können Sie immer in einer Ferienwohnung abseits der Massen übernachten.

Japan

Japan ist anderen Ländern technologisch meilenweit voraus. Wenn Sie ein Tech-Futurist oder Investor sind, wird Sie die Erkundung der Geschäftsmöglichkeiten dieser Stadt sicherlich begeistern. Das Land beherbergt auch wunderschöne Tempel , High-End-Hotels und Restaurants sowie die am besten versteckten Naturschätze Asiens . Darüber hinaus machen die effizienten Transportsysteme hier Ihre Solo-Reise unterhaltsam und stressfrei.

Malaysia

In Malaysia gibt es viele Dinge zu tun und zu lernen , aber die interessanteste Tatsache an diesem südostasiatischen Land ist, dass der größte Teil der Bevölkerung Englisch spricht. Das bedeutet, dass Sie sich als Alleinreisender hier kaum verlaufen werden. Das Land hat Strände, Berge, Tauchplätze und alles, was Sie brauchen, um sich zu entspannen und das Leben auf eigene Faust zu genießen.

Abschließend

Backpacking und Alleinreisen werden aufgrund der Flexibilität, die sie ausfallen, von Tag zu Tag beliebter. Du tust das Richtige. Denken Sie nur daran, ein ausreichendes Budget für Unterkunft, Verpflegung und Transport zu haben, denn Sie müssen selbstständig sein, wenn Sie alleine reisen möchten.

Leave a Comment