Most Expensive

Die 10 teuersten Fotos, die je verkauft wurden

Heute kommen wir mit einer Liste der teuersten Fotos. Für das gemeine Volk mag ein Bild von Kameraaufnahmen nur nicht mehr wert sein als ein Bild allein, aber für die Leute, die wissen, was die wahre Bedeutung der Fotografie ist, kann der Preis eines Fotos sogar Millionen von Dollar erreichen. Viele Aspekte können ein Foto so teuer machen, wie die Geschichte, das Objekt, der exklusive Wert und vieles mehr. Kein Wunder also, wenn einige der Bilder Millionen von Dollar erreichen könnten.

Schauen Sie sich die 10 teuersten Fotos der Welt an. Es ist interessant zu sehen, wie viel Geld Menschen bereit sind, für Kunst auszugeben.

10. Tobolsker Kreml (2009) – 1.750.000 $

Der Kreml von Tobolsk wird vom russischen Präsidenten selbst fotografiert. Ein Schwarz-Weiß-Abzug des Fotos vom Tobolsker Kreml wurde im Januar 2010 bei einer Wohltätigkeitsauktion für 1,7 Millionen US-Dollar verkauft.

9. Billy the Kid (1880) Tintype Portrait – 2.300.000 $

Das hier ist Billy The Kid. Und dieses Foto von Billy, das im Juni 2011 für 2,3 Millionen US-Dollar versteigert wurde, stammt aus Brian Lebels Old West Show and Auction. Vor 130 Jahren ließ sich der legendäre Outlaw Billy the Kid in Fort Sumner, New Mexico, ein „Bild machen“ und posierte für das, was heute als das bekannteste Foto des amerikanischen Westens gilt. Eine einzige Original-Blechtypie ist das einzige beglaubigte Foto des Kindes, das heute existiert.

8. Ohne Titel #153 (1985) – $2.700.000

„Untitled #153“, ein Foto von Cindy Sherman aus dem Jahr 1985, das im November 2010 bei Phillips de Pury & Co. in New York für 2,7 Millionen US-Dollar verkauft wurde, ein Auktionsrekord für die Künstlerin.

7. Das Teich-Mondlicht (1904) – 2.928.000 $

The Pond—Moonlight ist eine bildhafte Fotografie von Edward Steichen. Das Foto entstand 1904 in Mamaroneck, New York. Die Fotografie zeigt einen Wald über einem Teich, mit einem Teil des Mondes, der über dem Horizont in einer Lücke zwischen den Bäumen erscheint. Es wurde im Februar 2006 bei Sotheby’s New York für mehr als 2,9 Millionen US-Dollar verkauft.

6. Los Angeles, von Andreas Gursky (1998) – 2,9 Millionen US-Dollar

Los Angeles, ein Foto von Andreas Gursky. Der dritthöchste Preis, den ein Gursky-Werk bei einer Auktion erzielt hat, waren 2,9 Millionen Dollar für sein großes Panorama der Lichter von Los Angeles. Es wurde gegen Ende des Wirtschaftsbooms bei einem zeitgenössischen Abendverkauf im Februar bei Sotheby’s London verkauft.

5. 99 Cent II Diptychon (2001) – 3.346.456 $

Das Kunstwerk 99 Cent II Diptychon aus dem Jahr 2001 ist eine zweiteilige Fotografie von Andreas Gursky vermutlich aus dem Jahr 1999, da die Arbeit manchmal als „99 Cent.1999“ bezeichnet wird. Ein zweiter Druck von 99 Cent II Diptychon wurde im November 2006 für 2,48 Millionen US-Dollar in einer New Yorker Galerie verkauft und ein dritter Druck wurde im Mai 2006 für 2,25 Millionen US-Dollar bei Sotheby’s verkauft.

4. Dead Troops Talk (1992) – 3.666.500 $

Eine Vision nach einem Hinterhalt einer Patrouille der Roten Armee in der Nähe von Moqor, Afghanistan, Winter 1986. Das inszenierte Bild mit dem Titel Dead Troops Talk zeigt blutige und zerstückelte Soldaten der russischen Roten Armee, die sich auf einem felsigen Hügel unterhalten. Es wurde im Mai 2012 bei Christie’s für 3.666.500 US-Dollar verkauft.

3. Für Ihre Majestät (1973) – 3.765.276 $

Für Ihre Majestät, ein Foto von Gilbert & George (1973). Es wurde für 3,7 Millionen US-Dollar verkauft.

2. Ohne Titel #96 (1981) – $3.890.500

Eine siebte Auflage von Untitled #96, einem Foto von Cindy Sherman , wurde im Mai 2012 bei Christie’s für 2,88 Millionen US-Dollar verkauft.

1. Rhein II (1999) – $4,338,500

Es heißt ” Rhein II ” und wurde von Andreas Gursky fotografiert und bei Christie’s für 4,3 Millionen Dollar verkauft, was es zum teuersten Foto aller Zeiten macht.

Leave a Comment