Most Expensive

Die 10 teuersten Desserts der Welt

Es kann kaum jemanden geben, der Desserts nicht liebt. Tatsächlich lässt uns die bloße Erwähnung dieses Wortes in den Knien schwach werden. Wir können jederzeit Desserts essen, auf Partys, zu Hause, wenn wir glücklich, traurig oder sogar gestresst sind. Tatsächlich buchstabiert das Wort betont, wenn rückwärts gelesen, Desserts. Desserts können Ihren Stress also in kürzester Zeit abbauen.

Desserts sind köstlich, jeder liebt sie und sie sind in so vielen Arten und Geschmacksrichtungen erhältlich. Nun, das sind Dinge, die wir alle kennen. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass es viele solcher Desserts gibt, die so teuer sind, dass Sie nie in sie investieren möchten. Lassen Sie uns etwas über diese Desserts lernen, die Top 10 der teuersten Desserts, jetzt.

10. La Madeline au Trüffel – $ 250

Top 10 Most Expensive Desserts
La Madeline au Truffle, hergestellt in Norwalk von Knipschildt Chocolatier, ist eines der teuersten Desserts. Wenn Sie 250 US-Dollar ausgeben, können Sie nur ein Stück oder eine Scheibe dieses Desserts probieren, und wenn Sie ein volles Pfund genießen möchten, müssen Sie bereit sein, 2600 US-Dollar auszugeben. Was dieses Gericht köstlich macht, sind die erlesensten Zutaten wie Trüffelöl, Vanille, Sahne, Zucker und 70 Prozent dunkle Valrhona-Schokolade. Dieses köstliche Dessert ist in einer speziellen goldenen Schachtel verpackt. Sie können einfach nicht reingehen und dieses Gericht kaufen, sondern Sie müssen sie anrufen und Ihre Bestellung aufgeben und später eintreten und seinen Geschmack genießen.

9. Jenseits von Gourmet Jelly Beans – $500

Top 10 Most Expensive Desserts
Auch bekannt für seine Jelly Belly Jelly Beans. David Klein hat dieses teure Dessert kreiert. Das Beste an diesen Jelly Beans ist, dass sie völlig natürlich sind und keine künstlichen Aromen oder Farbstoffe enthalten. Sie haben viele Geschmacksrichtungen zur Auswahl, aber was dieses Gericht so teuer macht, ist seine Verpackung. Die Bonbons sind in einem attraktiven Kristallglas verpackt und jede der Bohnen ist mit Blattgold (24 Karat) überzogen. Wenn Sie diese schön aussehenden, köstlichen Bohnen probieren möchten, aber nicht für die Verpackung ausgeben möchten, können Sie sich für die kleinere Schachtel entscheiden, die nicht schick ist und die Bohnen auch nicht in Gold verpackt sind und somit erschwingliche 16 US-Dollar wert sind.

8. Goldener Opulenz-Eisbecher – 1.000 $

Top 10 Most Expensive Desserts

Dieses Dessert wurde im New Yorker Restaurant Serendipity 3 anlässlich seines 50-jährigen Bestehens kreiert. Geschmacklich schlägt dieses Dessert jedes Eis. Und es fand auch einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde für seinen riesigen Preis. Sein Preis machte ihn zum teuersten Eisbecher während seiner Einführungszeit. Obwohl es so teuer ist, schafft es das Restaurant dank der wohlhabenden Gäste immer noch, mindestens einmal im Monat zu verkaufen.

Sie müssen dem Restaurant 48 Stunden im Voraus Bescheid geben, um diesen Eisbecher zuzubereiten, da die Zutaten von verschiedenen Orten bezogen werden müssen. Zu den Zutaten gehören Schokoladentrüffel, Grand Passion-Kaviar und Tahiti-Vanillebohnen-Eis, bestäubt mit essbarem 23-Karat-Blattgold. Darüber hinaus ist dieses Gericht mit vergoldetem Zucker und Goldflocken belegt. Wenn Sie das Gericht beendet haben, können Sie den Baccarat Harcourt Kristallbecher mit nach Hause nehmen, in dem der Eisbecher serviert wird.

7. Der Golden Phoenix Cupcake – $1.000

Top 10 Most Expensive Desserts

Wenn Sie kein Eis mögen, aber bereit sind, 1.000 US-Dollar auszugeben, können Sie sich stattdessen für diesen wunderbaren Cupcake entscheiden. Sie können diesen Cupcake in der Dubai Mall in einer kleinen Bäckerei namens Bloomsbury’s bekommen. Der Grund für den hohen Preis sind die Zutaten wie italienische Schokolade, ugandische Vanilleschoten und in Gold getauchte Erdbeeren. Auch die Glasur ist mit Gold bestäubt.

Die Bäckerei soll dir einen goldenen Löffel geben, um dieses goldene Dessert zu essen. Nur um sicherzustellen, dass die Erfahrung nicht weniger als vollkommen zufriedenstellend und den Preis wert ist, den Sie zahlen. Obwohl Sie den Löffel nicht mit nach Hause nehmen können , werden Sie trotzdem eine gute Menge Gold verbrauchen.

6. Krispy Kremes Luxus-Donut – 1.685 $

Top 10 Most Expensive Desserts

Sie haben vielleicht schon oft ein Krispy Kreme Outlet besucht, um Ihren Lieblingskrapfen zu essen oder an Ihrer Lieblingstasse Kaffee zu nippen . Aber wissen Sie, dass genau diese Marke 2014 einen klassischen Donut kreiert hat, um Geld für einen Trust zu sammeln, und der Donut war 1.685 US-Dollar wert?

Dieser teure Donut war mit 24-Karat-Blattgold überzogen. Und bedeckte auch einige essbare Diamanten. Es wurde mit einem wunderschönen Lotus aus weißer Schokolade mit einer Füllung aus Champagnergelee von Dom Perignon dekoriert. Dieser Donut wurde zusammen mit einem Cocktail, Courvoisier Cognac, Himbeersirup und Passionsfrucht serviert. Allerdings wurde von diesem Donut nur 1 Stück für einen edlen Zweck kreiert und so wirst du ihn nicht probieren.

5. Chocolate Frrrozen Haute Ice Cream Sundae – 25.000 $

Chocolate Frrrozen Haute Ice Cream Sundae - $25,000

Dieser Eisbecher wird auch vom Restaurant Serendipity 3 kreiert und hat sich den ersten Platz im Guinness-Buch der Rekorde verdient, indem er den Golden Opulence-Eisbecher mit seinem riesigen Preis von 25.000 US-Dollar geschlagen hat.

Um dieses schöne Dessert zu essen, erhalten Sie einen goldenen Löffel. Außerdem wird ein Armband aus 18 Karat Gold mit 1 Karat weißen Diamanten geschenkt. Sie müssen das Dessert im Voraus bestellen, da die für die Zubereitung erforderlichen Zutaten von vielen Standorten weltweit geliefert werden.

4. The Lindeth Howe Country House Hotel Schokoladenpudding – 34.000 $

The Lindeth Howe Country House Hotel Chocolate Pudding

Mit nur 0,50 US-Dollar können Sie einen Six-Pack-Pudding in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft kaufen. Aber wenn Sie bereit sind, ein wenig mehr auszugeben, 34.000 US-Dollar, können Sie den teuersten Pudding der Welt kaufen . Dieser Schokoladenpudding wurde in England im Lindeth Howe Country House von Chefkoch Marc Guibert kreiert und sieht wunderschön aus.

Dieses Dessert hat eine Imitation eines Fabergé-Eies und einige Verzierungen. Zu den verwendeten Zutaten gehören essbares Gold , köstliche Pralinen, Kaviar und ein 2-Karat-Diamant, den Sie nicht essen können. Sie können diesen Pudding zusammen mit einer Flasche Chateau d’Yquem im Wert von 700 US-Dollar essen. Sie müssen das Hotel drei Wochen im Voraus informieren, wenn Sie dieses Dessert für Sie zubereitet haben möchten.

3. Der absurde Eisbecher – 60.000 $

Top 10 Most Expensive Desserts

Der Grund für diesen riesigen Preis ist die Tatsache, dass die Promoter dieses Gerichts Sie im First-Class-Stil auf den Kilimanjaro in Tansania bringen und Ihnen eine Fünf-Sterne-Unterkunft anbieten. Am Berg wird das Eis vom Küchenchef aus Gletschereis vom Gipfel für Sie kreiert. Sie können auch einen Freund mitnehmen, wenn Sie bereit sind, 25.000 USD zusätzlich zu zahlen.

Der Eisbecher hat einen Bananensplit im Wert von 3.333,33 US-Dollar und wird aus Bananen und Sirupen hergestellt, die aus selten zu findenden Weinen hergestellt werden. Ihnen wird auch ein spezieller Löffel angeboten, um dieses in den 1850er Jahren kreierte Gericht zu essen.

2. Diamant-Fruchtkuchen – 1,72 Millionen US-Dollar

Diamond Fruitcake - $1.72 million
Sie müssen ein paar Dollar extra ausgegeben haben, um einen besonderen Kuchen zu einem besonderen Anlass zu bekommen. Aber dieser Kuchen, der in Tokio im Kaufhaus Takashimaya zu Werbezwecken ausgestellt wird, ist 1,72 Millionen US-Dollar wert. Dieser Kuchen hat 223 Diamanten im Wert von insgesamt 170 Karat. Dieser Kuchen ist jedoch nicht zum Verzehr gedacht und dient nur zur Präsentation.

1. Erdbeeren Arnaud – 9,85 Millionen US-Dollar

Top 10 Most Expensive Desserts

Das teuerste Dessert ist ein Teller mit Erdbeeren, der in New Orleans im Arnaud’s Restaurant serviert wird. Normalerweise kostet ein Erdbeerdessert etwa 9 US-Dollar, aber dieses besondere Gericht wurde für den Valentinstag 2016 kreiert, um die Gäste des Restaurants zu unterhalten.

Neben Erdbeeren bietet das Dessert auch Schlagsahne, 24-Karat-Goldflocken-Toppings, Vanilleeis und viele teure Liköre und Champagner, die einen besonderen Schwung bieten. Ein weiterer Grund für diesen hohen Preis ist die exquisite Box mit einem 10,06 Karat königsblauen Diamant-Verlobungsring, den Sie am Boden der Servierplatte finden.

Obwohl sich diese Desserts von den meisten nicht leisten können. Aber sicherlich muss man denen Anerkennung zollen, die so wundervolle Ideen hatten und so einzigartige Stücke schufen, deren Namen sich für immer in das Gedächtnis der Menschen eingebrannt haben.

Leave a Comment